Entomolog (m/w/d)

Veröffentlicht vor 1 Monat
Teilzeit
Sonstige Berufe
Arbeitsort:
Oberschleißheim, Deutschland
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
LGL

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für den Sach­bereich TG 6.3 „Parasitologie und Bienen­krankheiten“ in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Entomologen (m/w/d) in Teilzeit mit 50%
Kennziffer 22125

Entomolog (m/w/d)

VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUSFORDERN

  • Spezies-Differenzierung von Culiciden und anderen Dipteren aus Mücken­fallen
  • Dokumentation, Georeferenzierung und Archivierung von Funden
  • Aufbau einer entomologischen Referenz­sammlung
  • Berichterstattung sowie Erstellung von Gutachten und Stellung­nahmen
  • Beteiligung an Fortbildungs­veranstaltungen und Öffent­lichkeits­arbeit

EIN LEBENSLAUF, DER UNS ÜBERZEUGT

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium (Diplom / Master [Univ.]) der Fach­richtung Biologie mit Schwer­punkt Zoologie / Systematik
  • Promotion ist erwünscht
  • Fachkenntnisse und praktische Erfahrung in der morpho­logischen und molekular­biologischen Differenzierung (DNA-Barcoding) von Dipteren sind erwünscht
  • Erfahrung in einem geografischen Informations­system (GIS) ist erwünscht
  • Idealerweise EDV-Kenntnisse im Umgang mit LIMS-Systemen und Office-Anwendungen
  • Organisationstalent, Flexibilität und Eigen­initiative
  • Hohe Motivation, Leistungs­bereitschaft und Zuver­lässigkeit
  • Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2)
  • Bereitschaft zur Lehr- und Fort­bildungs­tätigkeit

EIN UMFELD, DAS SIE BEGEISTERT

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Behördliches Gesundheits­management
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub plus Heilig­abend und Silvester arbeits­frei
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahres­sonder­zahlung
  • Vermögens­wirksame Leistungen
  • Kantine vor Ort bzw. in der Nähe
  • Kostenfreie Park­möglichkeit
  • Arbeitskleidung im Laborbereich
  • Zuschuss zum ÖPNV

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird ausschließlich eine Sprachform verwendet, sie bezieht sich jedoch auf alle Geschlechter.

Kontakt

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Ansprechpartner: Herr Dr. Dr. Just, Tel. 09131 6808-5133
Email: rene.ickowitsz@lgl.bayern.de
Telefon: Tel. 09131 6808-5133 (Für Rückfragen)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können.

Teilzeit

Weitere Stellenanzeigen

1
Persönliche Daten
2
Bewerbung
3
Zustimmung
Jobtitel
Vorname
Nachname
Telefon
Email *
Straße + Hausnummer
Ort
Bewerbungsanschreiben
Maximum file size: 5 MB
Sie können 5 Dateien in den Formaten JPG, PNG und PDF anhängen (z. B. für Lebenslauf oder Zeugnisse)
Zustimmung AGB *
Mit dem Absenden dieser Bewerbung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kugler & Rosenberger GmbH & Co. KG (Betreiber der biojobboerse.de) für biojobboerse.de. Durch Ihre Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie Kenntnis der AGB und der Datenschutzerklärung haben und diesen zustimmen.